Startseite
Aktuelle Tiernachrichten
Tiernachrichten Archiv
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
Hundebilder
Lustige Hundebilder
Hunde-Videos
Hunde-Erziehung
Hundegesetze
Wölfe in Deutschland
Impressum
Defekter Link
Partner



Es entstand ein Sachschaden von 102 000 Euro

Nossen (ddp-lsc). Ein mit 50 Schweinen beladener Laster ist am Mittwochmorgen auf der Autobahn 14 nahe Leisnig (Landkreis Mittelsachsen) verunglückt. Der 59-jährige Fahrer des Tiertransporters war nach Polizeiangaben aus bislang unbekannter Ursache in die Mittelleitplanke gefahren, anschließend kippte der Anhänger um. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 102 000 Euro.

Etwa 20 Schweine büxten bei dem Unfall zeitweise aus und irrten ziellos auf der Autobahn umher. Mehrere Schweine wurden verletzt, mindestens ein Tier musste aufgrund seiner Verletzungen getötet werden. Die A 14 war in Richtung Magdeburg für mehrere Stunden gesperrt. Es bildeten sich Staus von mehreren Kilometern Länge.(ddp)

[zurück]