Startseite
Aktuelle Tiernachrichten
Tiernachrichten Archiv
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
Hundebilder
Lustige Hundebilder
Hunde-Videos
Hunde-Erziehung
Hundegesetze
Wölfe in Deutschland
Impressum
Defekter Link
Partner



Die neue Anlage kostet rund 130 000 Euro

Thale (ddp-lsa). Der Tierpark Thale am Hexentanzplatz bekommt ein neues Luchsgehege. Nachdem bereits Anlagen für Wölfe und Bären für knapp 400 000 Euro neu gebaut wurden, solle nun für 130 000 Euro eine neue Anlage für die Luchse folgen, teilte das Umweltministerium am Freitag mit. Dabei soll die Luchsanlage von derzeit 160 Quadratmeter Fläche auf eine mehr als 1000 Quadratmeter umfassende Freianlage erweitert werden.

Umweltministerin Petra Wernicke (CDU) hob das private Engagement der 30 Mitglieder des Fördervereins hervor. Wernicke sagte: «Ohne diesen Verein wäre der Tierpark seit über zehn Jahren geschlossen.» 1998 konnte die drohende Schließung des Tierparks nur durch die Gründung des Fördervereins verhindert worden. Seitdem verzeichnet der Tierpark rund 170 000 Besucher pro Jahr.

Die Ministerin erläuterte, mit Wolf, Bär und Luchs würden den Besuchern ehemals typische Bewohner des Harzes gezeigt. Das Luchsgehege solle auch dazu beitragen, die Besucher für das Wiederansiedlungsprojekt des Luches im westlichen Harz aufzuschließen. (tierpark-thale.de) (ddp)

[zurück]