Startseite
Aktuelle Tiernachrichten
Tiernachrichten Archiv
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
Hundebilder
Lustige Hundebilder
Hunde-Videos
Hunde-Erziehung
Hundegesetze
Wölfe in Deutschland
Impressum
Defekter Link
Partner


  Vollständig neuer Eingangsbereich geplant

Magdeburg (ddp-lsa). Der Magdeburger Zoo investiert bis 2013 in den Ausbau seiner Anlagen 20 Millionen Euro. Mit der Realisierung des Programms sei bereits im vergangenen Jahr begonnen worden, sagte Direktor Kai Perret am Montag. 45 Prozent der Summe stammen den Angaben zufolge aus Krediten eines Konsortiums von Banken aus der Region. Der restliche Betrag werde von der Kommune beigesteuert und aus Zooeinnahmen bestritten.

Perret nannte die Vorhaben «unverzichtbar». Es herrsche ein großer Investitionsstau. Seit sieben Jahren habe der Zoo keine größere Tieranlage mehr eröffnen können und damit an Attraktivität verloren. Das habe 2008 zu einem erheblichen Besucherrückgang geführt. Mit 253 000 Gästen seien fast 50 000 Besucher weniger als im Jahr zuvor gekommen.

Bis zum Herbst dieses Jahres erhält der Zoo einen vollständig neuen Eingangsbereich, der 2,4 Millionen Euro kostet. Auch der Baubeginn und die Eröffnung einer südamerikanischen Tropenhalle sind noch für dieses Jahr vorgesehen. Das Projekt soll 1,1 Millionen Euro kosten. Dort sind dann erstmals in Magdeburg Faultiere, Wasserschweine und Pfeilgiftfrösche zu sehen. 2010 gestaltet der Zoo einen Hektar Fläche als Freianlage für Tiere aus Afrika komplett neu. (ddp)

[zurück]