Startseite
Aktuelle Tiernachrichten
Tiernachrichten Archiv
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
Hundebilder
Lustige Hundebilder
Hunde-Videos
Hunde-Erziehung
Hundegesetze
Wölfe in Deutschland
Impressum
Defekter Link
Partner


  Tierheime ganzjährig voll belegt

  Mainz (ddp-rps). In Rheinland-Pfalz haben am Montag landesweite Katzen-Kastrationswochen begonnen. Wer seine Katze bis zum 31. Januar bei einem der teilnehmenden Tierärzte kastrieren lasse, bekomme von den Tierschutzvereinen einen Teil der Kosten erstattet, teilte der Landesverband des Deutschen Tierschutzbundes mit. Ziel der Kampagne sei es, die Population der Katzen zu begrenzen.

Wie der Tierschutzbund erläuterte, gibt es zu viele Katzen, und die Tierheime seien ganzjährig voll belegt. Die Tierheime seien bereits seit Jahren am Rande der Aufnahmekapazitäten und könnten in Zukunft kaum noch ungewollte Katzen aufnehmen.

Nach Angaben des Tierschutzbundes wurden im vergangenen Jahr landesweit 12 000 Katzen von Tierschutzvereinen betreut. Bei der Aktionswoche im September 2008 hatten Katzenbesitzer 1360 Tiere kastrieren lassen. (ddp)

[zurück]