Startseite
Aktuelle Tiernachrichten
Tiernachrichten Archiv
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
Hundebilder
Lustige Hundebilder
Hunde-Videos
Hunde-Erziehung
Hundegesetze
Wölfe in Deutschland
Impressum
Defekter Link
Partner



   Insgesamt kamen 2008 mehr als 182 100 Menschen

  Hoyerswerda (ddp-lsc). Der Zoo in Hoyerswerda verzeichnet einen erheblichen Besucherzuwachs. Im vergangenen Jahr waren mehr als 182 100 Menschen zu Gast, wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilte. Das seien rund 48 700 mehr als im Jahr davor. Damit betrug der Anstieg knapp 37 Prozent. So viele Besucher hat es den Angaben zufolge seit der Wende nicht mehr gegeben.

Hauptanziehungspunkt waren laut einer Zoosprecherin die Tigerdrillinge, die im November 2007 geboren wurden. Allein die Taufe der drei Tiere im Februar sei «ein Riesen-Event» mit zahlreichen Gästen gewesen.

Vorerst blieben die drei weiblichen Tiger namens Raja, Ronja und Irina noch bei ihrer Mutter, sagte die Sprecherin weiter. Da Amur-Tiger im Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) seien, müsse dann ein Zuchtbuchkoordinator entscheiden, wohin die Tiger als nächstes kommen.

Vor einem Jahr hatte die CDU in Hoyerswerda versucht, den russischen Regierungschef Wladimir Putin als Paten für die drei Tiger zu gewinnen. Er hatte aber abgelehnt. Man mache das grundsätzlich nicht, ließ die russische Botschaft in Berlin die CDU damals wissen. (ddp)

[zurück]