Startseite
Aktuelle Tiernachrichten
Tiernachrichten Archiv
Dezember 2008
Januar 2009
Februar 2009
März 2009
Hundebilder
Lustige Hundebilder
Hunde-Videos
Hunde-Erziehung
Hundegesetze
Wölfe in Deutschland
Impressum
Defekter Link
Partner



Hund musste eingeschläfert werden

Pfullendorf (ddp-bwb). Auf einem Bauernhof in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) hat die Polizei zahlreiche verwahrloste Tiere gefunden. Bereits vergangene Woche seien entsprechende Hinweise von Tierschützern eingegangen, teilte die Polizei am Montag mit. Bei einer Durchsuchung des Anwesens seien dann mehrere Tiere entdeckt worden, die tierschutzwidrig gehalten und nur mäßig ernährt worden waren. Teilweise sei das Fell der Tiere kotverklebt und verfilzt gewesen.

Einige Stuten des 42-jährigen Landwirts sollen so abgemagert gewesen sein, dass sich die Muskulatur zurückgebildet hat. Vielfach waren auch die Boxen der Pferde nicht ausgestreut. In der Wohnung des 42-Jährigen fanden die Beamten zwei Hunde. Einer von ihnen befand sich in einem so schlechten Gesundheitszustand, dass er von einem Tierarzt eingeschläfert werden musste. Der Landwirt gab an, kein Geld für Futter gehabt zu haben. Gegen ihn wird nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. (ddp)

[zurück]